Mörel2
__MAP__

Ernährung

Wir wollen den Kindern die verschiedenen Lebensmittel bewusst näherbringen.

Deshalb pflanzen wir mit den Kindern im eigenen Garten Lebensmittel an, lernen deren Heranwachsen kennen und bringen den Kinder bei, diese Lebensmittel zu verarbeiten. Deshalb wird nach Möglichkeit immer wieder mit den Kindern zusammen gekocht. Wir vermitteln den Kindern einen wertschätzenden Umgang mit Esswaren und Getränken.

Um den Bedürfnissen der Kleinsten gerecht zu werden und Unverträglichkeiten vorzubeugen bringen die Eltern die Säuglingsnahrung selber mit.

Unser Essen wird täglich frisch und lecker zubereitet. Wir legen großen Wert auf saisonale und abwechslungsreiche Lebensmittel, welche dem Alter angepasst zubereitet werden und eine gesunde Ernährung für die Kinder bietet.

Täglich werden Frühstück, Zwischenmahlzeiten in Form von Früchten, Gemüse oder Getreideriegel, Mittagessen und Zvieri angeboten.

Wir legen großen Wert auf gemeinsame Mahlzeiten, denn so entsteht ein Gemeinschaftsgefühl, welche Kinder anregt, Lebensmittel welche ihnen noch unbekannt sind, zu probieren. Auch können so gute und wertvolle Gespräche entstehen, welche den Gruppenzusammenhalt fördern. Das gemeinsame Essen bietet uns ein gutes Übungsfeld um soziales Verhalten zu fördern. Esssituationen sind durch ihre Regelmäßigkeit im Tagesablauf auch Orientierungspunkte für die Kinder.

Eine entspannte Atmosphäre bei Tisch ist uns sehr wichtig.
Essen ist Genuss und soll in erster Linie Freude machen. Die Kinder werden nicht zum Essen gezwungen, jedoch werden sie dazu angeregt und motiviert, unbekannte Lebensmittel zu probieren und ihre Sinneswahrnehmung zu erweitern.